zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 51 von 114 Einsätzen aller Feuerwehren im Jahr 2017
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Dachstuhlbrand
Einsatzort: Tauberbischofsheim, Lindenweg
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 09.06.2017 um 20:30 Uhr

Einsatzleiter: Feuerwehrkommandant Michael Noe
Fahrzeuge am Einsatzort: Drehleiter mit Korb 23/12 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 Kommandowagen Mannschaftstransportwagen Schlauchtransportwagen Tanklöschfahrzeug 16/25 Tanklöschfahrzeug 24/50

Einsatzbericht:

Die Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde nach schweren Gewitter zu einem Dachstuhlbrand nach einem Blitzeinschlag alarmiert. Vor Ort war eine starke Rauchentwicklung aus dem Firstbereich des Wohnhauses feststellbar. Umgehend ging ein erster Trupp über den Treppenraum vor, ein weiterer wurde parallel über die Drehleiter in Stellung gebracht.

Mit insgesamt drei Trupps unter Atemschutz gelang es der Feuerwehr Tauberbischofsheim das Feuer an der weiteren Ausbreitung zu hindern. Nach circa 20 Minuten konnte "Feuer schwarz." gemeldet werden. Der Dachbereich wurde anschließend zu Teilen abgedeckt und unter Zuhilfenahme zweier Wärmebildkameras kontrolliert. Danach konnte die beschädigte Dachfläche durch eine Fachfirma provisorisch verschlossen und die Wohnräume von der Feuerwehr auf etwaige Rauchrückstände kontrolliert werden.

Bürgermeister Wolfgang Vockel machte sich ebenfalls vor Ort ein Bild der Lage.

Brandeinsatz vom 09.06.2017  |  (C) Feuerwehr Tauberbischofsheim (2017)